Die IT Experten der IAP erstellen eine effiziente und pflegbare Verfahrensdokumentation zur Absicherung bei Fragen durch den Betriebsprüfer oder anderer Interessensgruppen.

Der Mittelstand treibt die Digitalisierung voran und führt auch über Nacht neue Verfahren ein. Die Damit verbundenen Nachweisspflichten fallen oft hinten unter.

Die IT Prüfer und Berater der iAP können durch den voll digitalisierten Prüfprozess die komplette IT Struktur übersichtlich darstellen und anhand von Standards bewerten. Der Abschlussprüfer kann das Ergebnis effizient in die Gesamtbewertung mit übernehmen.

Mandanten haben ein weitverzweigtes Filialnetz und komplexe IT Strukturen. Eine Beurteilung der Risiken aus Sicht der IT ist nur durch Interviews nicht belastbar.

IT Experten von iAP führen Prüfungen nach den Standards des IDW durch und erstellen Softwarebescheinigungen, testiert durch einen Wirtschaftsprüfer. So besteht für den Abschlussprüfer und den Mandanten Sicherheit für die Investition und die Ordnungsmäßigkeit.

Eine Vielzahl neuer und individueller ERP Systeme auch in der Cloud werden zunehmend von Mandanten eingesetzt. Eine Softwarebescheinigung, die von dem Wirtschaftsprüfer anerkannt wird, liegt nicht immer vor (z.B. TÜV-Zertifikat).

Wir als IT Experten verstehen die Logik und das Konzept in den ERP Systemen und können Fragen und Buchungsvorgänge durch Datenanalysen schnell transparent machen.

Wechsel von ERP-Systemen bei Mandanten bringen veränderte Abläufe mit nd andere Darstellungen der Zahlen. Das Unternehmen hat aber seine Prozesse noch nicht umgestellt.