Drucken
Ausgangssituation:

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 14.11.2014 die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) veröffentlicht. Diese ersetzen die Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) vom 7. November 1995 als auch die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) vom 1.1.2002.

Die GoBD formulieren verschärfte Anforderungen in den Bereichen der Verfahrensdokumentation, dem Nachweis der Integrität von rechnungslegungsrelevanten Daten und der Protokollierung von Datenänderungen, welche bereits für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2014 beginnen, gelten. Sollte die Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit der Buchführung beeinträchtigt sein, kann dieses zum Verwerfen der Buchführung führen (siehe GoBD Rzn. 155).

Unser Angebot:

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Erstellung und Aktualisierung der Verfahrensdokumentation, insbesondere die Dokumentation der IT-gestützten Verfahren, meist vernachlässigt wird.

Hier haben die meisten Ihrer Mandanten Nachhol- und Beratungsbedarf, um die nachfolgenden Fragestellungen zur Herstellung der GoBD Konformität zu beantworten:

  1. Was verändert sich im Vergleich zu den bisher geltenden GoBS und GDPdU?
  2. Welche meiner Verfahren sind für die GoBD relevant?
  3. Wie dokumentiere ich das Verfahren effizient?
  4. Wie dokumentiere ich das Interne Kontrollsystem (IKS)?
  5. Welche Systeme (Haupt-, Vor- und Nebensysteme) muss ich genauer betrachten?
  6. Welche Daten muss ich an welcher Stelle im Verfahren aufbewahren?
  7. Gibt es Hilfsmittel / Tools, die mich bei der Dokumentation und Pflege unterstützen?
  8. Was muss ich ggf. bei Systemwechseln beachten?

Die iAP – Independent Audit Professionals (iAP) hilft Ihnen bzw. Ihren Mandanten bei der Beantwortung von Detailfragen und der Umsetzung der GoBD. Wir unterstützen Sie dazu gern in folgenden Bereichen:

Wir bieten dazu einen GoBD Quick-Check zum Festpreis als auch ein maßgeschneidertes Projektvorgehen an, um Sie bzw. Ihre Mandanten bedarfsgerecht zu unterstützen.

Ihr Nutzen:

Folgender Nutzen ergibt sich durch unsere Zusammenarbeit:

Bei Zusendung Ihrer Kontaktdaten oder telefonischer Kontaktaufnahme senden wir Ihnen gern Details zu unserem GoBD-Paket per Mail zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.